trusted shops siegel

Hier stellen wir, in unregelmäßigen Abständen, Lösungen im Bereich Hosting vor. 
Der Themenbereich ist weit gefasst, so können auch Artikel über WebDesign etc. 
hier auftauchen. Der Hauptfokus liegt aber bei LINUX/UNIX, im speziellen bei Hosting Themen. Wir bitten zu beachten, dass wir für keinen Artikel eine Garantie auf Funktion geben können, weiterhin sollten Sie beachten, dass nicht alle Artikel zwingend vollständig zur Verfügung stehen.


ssd platten unter linuxDieser Artikel beschreibt wie Sie schnell eine Festplatte zufügen, die evtl. vorher auch schon einen GPT Bootsektor hatte.

codeEine Kurzbeschreibung wie mehrere Verzeichnisse in open_basedir eingetragen werden.

ssd platten unter linuxSSD-Festplatten versprechen Speed ohne Ende. Um jedoch eine SSD-Festplatte unter Linux perfekt einzurichten, ist etwas Handarbeit nötig. Um der Physiologie einer Festplatte gerecht zu werden, die Ihre Daten nicht analog auf Magnetscheiben  schreibt, gibt es 2 hilfreiche Optionen für die /etc/fstab.

eth0 ab Fedora 15Eine, meiner Meinung nach, wirklich sinnfreie Änderung seit Fedora 15 ist die Benennung eines Devices nach dem physical location-based name.

AsteriskNow 1.7.1 mit ISDN und mpg123Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Installation einer Asterisk Telefonanlage aus der Distribution AsteriskNow 1.7.1. Er zeigt wie ISDN und mpg123 Unterstützung eingebunden wird. Grundsätzlich ist die Installation kinderleicht.

linux änderung in mehreren dateien gleichzeitigMit diesem kleinen Shellscript können Sie in einem Ordner in allen Dateien Änderungen vornehmen. Dies kann sinnvoll sein, wenn sich in einem Nameserver mal IP Adressen ändern...

Virtuelle FTP User per MySQL verwaltenEs kann für Hoster durchaus sinnvoll sein, nicht jedem User ein eigenes Systemkonto zuzuteilen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie virtuelle FTP User in einer MySQL Datenbank speichern und diese dem System via PAM zur Verfügung stellen. Der FTP Server ist in diesem Fall vsftpd.

codeDaemonshield 0.4.0 ist ein Python Programm, dass die Logfiles nach bestimmten Log Einträgen durchforstet.

asteriskAsterisk 1.4.x auf einem Fedora Core 5 Server mit ISDN Support kompilieren. Derzeit gibt es noch diverse ISDN Hürden bei Fedora 6 zu überbrücken. Fedora 6 wird zwar auch in diesem Artikel behandelt, jedoch gewähren wir keine Garantie auf Richtigkeit der Informationen für Version 6 des OS Systems Fedora.

suphp 0.6.2 with Apache2Ab Fedora 6 gibt es ein stabiles rpm Paket, welches via yum installiert werden kann.

suEXEC mit Fedora Core und ApacheDamit der Apache sicher wird, sollte suEXEC korrekt konfiguriert sein. Gerade wenn Sie cgi-bin als Dienst anbieten wollen, sollten Sie zwingend suexec verwenden. suEXEC ist ein core Modul des Apache Webservers. Allerdings müssen einige Klippen im Zusammenhang mit Fedora Core übersprungen werden. Dieser Artikel beschreibt wie`s geht.

tuxEine Sammlungen von nützlichen Tools und Befehlen, die das Leben eines Hosters einfacher gestalten. Dieser Artikel wird ständig erweitert.

mailSeit Postfix 2.3.0 können eigene Fehlermeldung für den Postfix Server generiert werden. Die Sache ist grundsätzlich ganz einfach.

mailKompilieren und installieren des Postfix MailServer mit MySQL, PCRE und SASL Support, auf einem Fedora Core 3, 4, 5, 6 bzw 8 Server.

mysqlEin MySQL-Server als High-Performance-Lösung entspannt den Admin, wenn der Main Frame mal komplett crasht. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie einen MySQL-Server aufsetzen, der seine Daten 'Life' auf einen Backup-Server schreibt. So haben Sie im Falle eines System-Crashs auf der Hauptmaschine immer noch ein aktuelles Backup auf einer zweiten Maschine.

Apache Performance mit Bordmitteln testen.Apache liefert von Haus aus ein Tool zum Messen der Performance.

codeLinux ist ein feines Betriebssystem. Doch die Funktion 'rm' ist sehr heftig. Das liegt daran, wie Linux mit seinem Filesystem umgeht. Eine mit 'rm' gelöschte Datei ist unwiderruflich gelöscht. Das Script, das wir Ihnen hier vorstellen, umgeht dieses Problem. Es ist sogar mit 'unrm' möglich, die Datei anschließend wieder herzustellen.

Wer loggt sich wo ein?Ein kleines Script, um auf der Shell direkt zu sehen, wer sich eingeloggt hat und wie viele fehlerhafte Login-Versuche es gab. Gecheckt werden die Dienste: FTP, Lokale und SSH Zugriffe.

FTP ServerWas passiert auf meinem FTP-Server? Wir stellen hier ein kleines Bash-Script vor, das die xfer.log Datei eines FTP Server ausliest und die Ergebnisse auf der stdn ausgibt.
 
Legen Sie zuerst 2 Dateien an. Nennen Sie die Dateien z.B. xferlog.sh und nicenumber
 



vdi fairprice-garantie
schliessen